Download Elektrische Kraftwerke und Netze by Dr. Ing. Th. Buchhold (auth.) PDF

By Dr. Ing. Th. Buchhold (auth.)

Show description

Read or Download Elektrische Kraftwerke und Netze PDF

Best german_13 books

Stanztechnik: Die Bauteile des Schnittes

Es gibt wohl kaum ein Gebiet in den verschiedenen Zweigen des Werkzeugbaues, das so vielseitig ist, wie das der Werkzeuge für die Blechbearbeitung, Daher sind im vorliegenden Heft! an Stelle von Beispielen fertiger Konstruktionsgebäude die einzelnen Bausteine dazu geboten, die guy leicht zu neuen Gebäuden zusammen­ fügen kann.

Additional info for Elektrische Kraftwerke und Netze

Example text

Da fur den schraffierten Bereich Abb. 43. Aufteilung einer geordneten die Benutzungsdauer kleiner als die Belastungskurve auf zwei Kraftwerke. Grenzbenutzungsdauer ho ist, wird das Werk II die schraffierten kWh nur zu einem hoheren Preis als das Werk I liefem konnen. Es wird also eine Verteuerung der Gesamterzeugung eintreten. Genau so liiBt sich zeigen, daB ebenfalls eine Verteuerung eintritt, wenn N2 um L1 N verkleinert, Nl dagegen um L1 N vergroBert wird. Die kleinsten Kosten sind also tatsiichlich vorhanden, falls zwei Werke gewiihlt werden und das Werk II als Grundlastwerk fur die Leistung N2 und das Werk I als Spitzenwerk fUr die Leistung Nl ausgebaut wird 1.

Abb. 55). Tragt man die Frequenz bzw. die Drehzahl in Abhangigkeit der Leistung auf, so erhalt man eine Abnahme der Frequenz mit steigender Belastung. Ein MaG fiir diese Absenkung ist die sog. dauernde Drehzahlanderung d%. Man versteht darunter den Betrag, um den sich die Drehzahl bzw. die Frequenz in Prozenten andert, falls die Belastung von Leerlauf auf NennIast ansteigt. Es ist also nach Abb. , (28) /0 I( , I" wobei 10 die Normalirequenz ist. 1st die dauernde Drehzahlanderung B.

Benson·Kessel mit Zonenwanderrost (Siemens). beider Systeme ist dagegen im Feuerraum annahernd gleicher Druck wie im Kesselhaus. Die heute meist zur Anwendung kommenden Kessel sind Schragrohr(s. Abb. 15) bzw. Steilrohrkessel (Abb. 20). l3ere Wassermenge befindet. Diese Trommeln stehen mit den Heizrohren in Verbindung, an welche die Heizgase ihre Warme abgeben und das darin befindliche Wasser zur Verdampfung bringen. l3e gut ausgehalten werden, da dem Wasser nur die Verdampfungswarme zuzufiihren ist.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 11 votes